Wisliger Weihnachtsmarkt 2015

Nun ist er also vorbei, der erste Wisliger Weihnachtsmarkt mit einem Stand von Flyingtom. Zugegeben, vor dem Weihnachtsmarkt war ich doch etwas nervös, da es ja wie gesagt, die erste Teilnahme für mich war und ich kein typisches Weihnachtsprodukt anbiete. Klappt alles mit der Technik, macht das Wetter mit, wie läuft das mit der Dekoration des Standes, wie ist das Echo der Besucher, habe ich überhaupt Besucher? Alles Fragen, welche bei mir vor dem Weihnachtsmarkt eine gewisse Spannung aufkommen liessen. Um es gleich vorweg zu nehmen, es klappte alles! Die Technik funktionierte einwandfrei, sogar im dichten Schneetreiben lief alles wunderbar und ohne Störung. Das Wetter passte auch perfekt zu einem winterlichen Weihnachtsmarkt, es war kalt und es gab von Sonne über Schnee so ziemlich alles an diesem Tag. Die Dekoration hat auch gefallen, an dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön an Annamaria Vontobel von Vontobel Innenausstattungen, welche mich mit der Dekoration des Standes tatkräftig und professionell unterstütze, vielen Dank! Auch die Besucher sind zahlreich erschienen, teilweise herrschte ein richtiges Gedränge vor dem Flyingtom-Stand. Das Echo war fast ausnahmslos positiv, das Interesse an der Technik und dem Film, welcher auf dem grossen TV lief, waren enorm. Der Wettbewerb fand auch Anklang, knapp 40 ausgefüllte Wettbewerbstalons sind abgegeben worden. Alles in allem ein sehr spannender und erfreulicher Weihnachtsmarkt für mich, ich habe sehr viele nette Leute kennengelernt und interessante Gespräche führen dürfen. Für mich war der Wisliger Weihnachtsmarkt 2015 ein gelungener Event, ich werde, wenn möglich, auch am Weihnachtsmarkt 2016 teilnehmen. Ich möchte an dieser Stelle allen Besuchern danken, welche den Wisliger Weihnachtsmarkt mit ihrer Anwesenheit zu einem bunten, freudigen abwechslungsreichen Markt gemacht haben. Speziell danke ich auch allen Besuchern an meinem Stand, für Ihr Interesse und die spannenden Begegnungen. Ich wünsche allen eine besinnliche Adventszeit. The Sky’s the Limit.

Euer Flyingtom
Thomas Andermatt